Inhaltsverzeichnis

Installation & Upgrading von OpenGoo

Systemvorraussetzungen

Vor der Installation von OpenGoo sollten folgende Vorraussetzungen erfüllt sein:

Installation

Für eine Neuinstallation müssen folgende Schritte ausgeführt werden:

Upgrading

Eine bereits bestehende Installation von OpenGoo kann entweder automatisch oder manuell auf den neuesten Stand gebracht werden. Der einfachere ( und normale ) Weg ist die automatische Variante. Sollten dabei Probleme auftreten (z.B weil auf dem Webserver nicht die richtigen Schreibrechte auf die Ordner bestehen ), kannst Du immer noch die manuelle Variante wählen ( welche mehr oder weniger identisch mit anderen PHP Applikationen ist ).

Automatic Upgrade

Um ein automatisches Upgrade durchzuführen, einfach im Administrationsbereich administration panel auf „Upgrade“ klicken. Wenn eine neue Version verfügbar ist, siehst Du eine Anzeige wie oben. Die Release Notes geben Dir einen Überblick über die Änderungen (mehr Informationen können im OpenGoo blog gefunden werden).

Nach einem erfolgreichen automatischen Upgrade ist es nötig den Browser Cache zu löschen, damit alle Java Scripte, CSS Style Sheets und Bilder korrekt geladen werden.

BEACHTE: Wenn Du während eines automatischen Upgrades Probleme feststellst ( z.B Datenbankfehler ), kannst Du immer noch ein manuelles Upgrade durchführen.

Manuelles Upgrade

BEACHTE: Weitere Informationen über Upgrades sind in der Datei readme.txt im Stammverzeichnes einer jeden OpenGoo Distribution zu finden.

Das Updaten von OpenGoo auf eine neuer Version ist bei Beachtung folgender Regeln relativ einfach:

Überschriebene config.php wiederherstellen

Wurde Ihre OpenGoo-Konfigurationsdatei (config/config.php) während des Updates versehentlich überschrieben, können Sie die Anwendung nicht mehr aufrufen und erhalten statt dessen eine Fehlermeldung, dass OpenGoo nicht installiert ist. Wenn Sie daraufhin versuchen, die Installationsroutine aufzurufen und Ihre Datenbankzugangsdaten dort erneut eingeben, wird OpenGoo Ihnen mitteilen, dass die Tabellen nicht angelegt werden können, weil sie schon bzw. noch vorhanden sind.

In diesem Fall müssen Sie die Datenbankparameter manuell in die Datei config/config.php eintragen. Kopieren Sie dazu den Inhalt der Datei config/empty.config.php in die Datei config/config.php und geben Sie die benötigten Werte zu den dort definierten Konstanten ein.

Mit einer vorhandenen Version umziehen

Nehmen wir an, OpenGoo ist im folgenden Verzeichnis installiert:

http://www.myserver.com/mydirectory/opengoo/

und soll jetzt in folgendes Verzeichnis verschoben werden:

http://www.myserver.com/another_directory/

Das Verschieben der Dateien mit Hilfe einer FTP-Software ist der erste Schritt. Anschließend gehen Sie wie folgt vor:

/cache

  /config 
  /tmp 
  /upload 
  /public/files
1) In OpenGoo 1.0 nicht mehr nötig? Muss geprüft werden…